Turbo 3.0 Buch

Porsche erster Supercar mit Turbolader

Mitte der 1970er Jahre waren dunkle Zeiten für die Automobilindustrie und noch dunkler für diejenigen, die sich für Hochleistungsautos begeistern. Hersteller weltweit, die Schwierigkeiten hatten, die neuen Emissions- und Sicherheitsvorschriften einzuhalten, hatten Schwierigkeiten, Autos zu produzieren, die ein zufriedenstellendes Fahrerlebnis bieten können. Mit ein oder zwei Ausnahmen - sehr teure Modelle, die in winzigen Mengen gebaut wurden - tat dies keiner. Die in diesen Jahren produzierten Autos waren bestenfalls kompromittiert; Die meisten waren einfach schrecklich. Das Ölembargo der OPEC hatte gerade alles auf den Kopf gestellt, während Sicherheits- und Emissionsstandards die Leistung drosselten und Innovationen von Herstellern unterdrückten. Es war eine Atmosphäre völliger Verzweiflung, als wäre alles verloren gegangen. Dann ließ Porsche aus dem Nichts eine Bombe fallen und kündigte einen turbogeladenen Serien-Supersportwagen an, der nicht nur die gesetzlichen Anforderungen erfüllte, sondern auch eine beeindruckende Leistung erbrachte. Der 3,0-Liter-Turbo war eine sofortige Sensation, begeisterte Enthusiasten aus allen Teilen der Welt und bot Hoffnung, dass Performance-Autos vielleicht noch eine Zukunft haben würden. Während andere Hersteller versuchten, ein Serienauto mit Turbolader zu bauen, wurde außer BMW mit dem kurz verfügbaren Turbo von 2002 keines in bedeutenden Stückzahlen hergestellt oder war wirtschaftlich rentabel. Der 3,0-Liter-Turbo von Porsche war das und mehr… und wurde das erste erfolgreiche Serienauto mit Turbolader, das nicht nur kugelsichere Zuverlässigkeit und zufriedene Regler zeigte, sondern auch wie eine Fledermaus aus der Hölle lief. Porsche Turbo wurden Das Auto der 1970er und 80er Jahre, das die Begeisterung für die Porsche-Marke bei denjenigen, die in dieser Zeit volljährig wurden, für immer festigte. Nachdem ich in den folgenden Jahrzehnten lediglich das Wort „Turbo“ erwähnt hatte, kam mir nur ein Gedanke in den Sinn: Porsche. Der 3,0-Liter-Turbo ist zweifellos das Auto, das die öffentliche Wahrnehmung geschärft und Porsche als Spitzenhersteller etabliert hat.

Das zweite Buch von Parabolica Press -Turbo 3.0- taucht tief in die Entwicklung, Produktion und Mystik der drei Jahre des 3,0-Liter-Turbos von Porsche ein, die von 1975 bis 1977 hergestellt wurden. Das Buch setzt das Thema fort, sorgfältig anhand der Porsche-Werksarchive, Privatsammlungen, Zeitdokumentation und intensiven Studien recherchiert zu werden. Um alles abzudecken, was ein Besitzer, Restaurator, Historiker oder Enthusiast über den Beginn des turbogeladenen Porsche-Supersportwagens wissen möchte, den Turbo 3.0 Das Buch enthält eine beträchtliche Menge an Material, das noch nie veröffentlicht wurde. Zum Beispiel: umfassende Diskussionen über Originaloptionen, Nahaufnahmen wichtiger Details, Szenen aus der Fabrikproduktion, Berichterstattung über spezielle Einzelmodelle und historischen Motorsport. Dieses umfassende Volumen deckt nicht nur die privaten Rennleistungen des 3,0-Liter-Turbos ab, sondern auch die Entwicklung serienbasierter turbogeladener Rennwagen anhand der Carrera RSR Turbo 2.14 und Turbo RSR 934 / 934.5. Darüber hinaus enthält es Interviews mit Fabrikingenieuren, Entwicklungsfahrern und Rennpiloten, die an der Entwicklung des originalen Porsche-Turbos beteiligt sind. Dies ist das endgültige Buch über den unsterblichen 3,0-Liter-Turbo und eine wichtige Lektüre für alle, die jemals den ersten Supersportwagen von Porsche besessen, gefahren oder einfach nur begehrt haben.

Ryan Snodgrass aus $375 USD $375 USD
Ryan Snodgrass $599 USD